Ambrosio, Weronika

Weronika Ambrosio, Violine
Die in Krakow geborene Weronika Ambrosio wurde schon früh mit Preisen auf verschiedenen Wettbewerben ausgezeichnet. Sie studierte an der Krakower Musikakademie und schloss ihr Studium mit dem Magister Artium mit Auszeichnung ab. Danach studierte sie in Mannheim in der Solistenklasse bei Wanda Wilhomirska. Auch besuchte sie Meisterkurse bei verschiedenen Professoren in Polen, Deutschland und in den USA. Ambrosio war Stipendiatin bei der Holzhausener Musiktage Stiftung, der European Mozart Academy und der Lions-Club-Stiftung. Sie war Mitglied des Le Stagioni-Streich-quartets, das an der University of Maine in den USA „inresidence“ war. Zu dieser Zeit war sie auch Lehrbeauftragte für Violine an der University of Maine. Weronika Ambrosio konzertierte in Solo- und Kammermusikkonzerten in den USA, Deutschland, Polen, Österreich und in der Schweiz und ist auf zahlreichen Rundfunkaufzeichnungen und CD Einspielungen zu hören. Sie beherrscht nicht nur Standardwerke aus dem Solo-Repertoire, sie fühlt sich auch zu Hause in vielen unterschiedlichen Musikstilen, von moderner Musik bis hin zu Klezmer und Popmusik. Sie ist derzeit Mitglied der Anhaltischen Philharmonie.

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge