May, Theresia

Die Geigerin Theresia May erhielt im Alter von sieben Jahren ihren ersten Violinunterricht bei Frau Hendrikje Rechenberg. Ab 1999 war sie Schülerin des C.-Ph.-E.-Bach-Gymnasiums in Berlin. Prof. Eberhard Feltz und Eva Sütterlin waren dort ihre Lehrer. Nach ihrer pädagogischen und künstlerischen Ausbildung im Fach Violine an der UdK Berlin bei Prof. Marianne Boettcher folgte der Masterstudiengang. Kammermusikunterricht erhielt sie bei Julia Kretz, bei Mitgliedern des Hugo-Wolf-Quartetts Wien sowie des Artemis-Quartetts. Theresia May war Preisträgerin des Wettbewerbs "Jugend musiziert" und ist eine gefragte Kammermusikerin und Solistin, mit Auftritten u.a. in den USA, China, Indonesien und Europa. Neben ihrer Konzerttätigkeit geht Theresia May der Tätigkeit als Dozentin für Kammermusik und Violine nach.

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
  • Thalea Trio: Kollage - pT-1221

    Kollage

    Theresia May (Violine), Lea Aimée Sophie Tullenaar ...
    15,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge