Schütz, Christina

Christina Schütz wurde 1972 geboren. Sie ist Kirchenmusikerin und auch als Blockflötistin und Schauspielmusikerin tätig. An der Hochschule der Künste Berlin studierte sie Kirchenmusik. Dann folgte eine private Gesangausbildung bei Prof. Jitka Kovariková in Leipzig. Von 1999 bis 2002 arbeitete sie als Kantorin, Organistin, Dirigentin und Bandleaderin in Berlin-Brandenburg, seit 2002 in Baden-Württemberg. In Berlin leitete sie u. a. das Kammerorchester Ensemble Deciso Berlin mit den Repertoireschwerpunkten Barock und Frühklassik. Es folgten zahlreiche Konzerte, verschiedene Rundfunk- und CD-Aufnahmen auf Blockflöte, Orgel und Cembalo. Sie arrangierte und komponierte im Rahmen ihrer theatermusikalischen Arbeit zahlreiche Schauspielmusiken, u. a. zu Goethes „Faust I“ für die Uckermärkischen Bühnen Schwedt, wo sie bis heute für Einstudierungen und als Livemusikerin engagiert wird.

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge