Villanueva, Inés

Inés VillanuevaDie argentinische Sopranistin Inés Villanueva studierte zunächst Klavier am Konservatorium Carlos López Buchardo in Buenos Aires, wo sie im Jahr 1984 ihr Diplom als Pianistin erhielt. Gleichzeitig nahm sie privaten Gesangsunterricht. Auftritte als Pianistin und Sängerin für Kammermusik folgten.

Ab 1990 studierte sie als Stipendiatin Gesang bei Heather Harper an der Universität der Künste in Berlin. Seit 1994 ist sie als Sopranistin im RIAS Kammerchor tätig. Außerdem tritt sie regelmäßig als Solistin mit dem Berliner Ensemble Ars Nova, einem Ensemble für zeitgenössische Musik, auf. Auch als Solistin im Bereich der Alten und Zeitgenössischen Musik hat sie sich einen Namen gemacht. Als Bachinterpretin hatte sie Auftritte in Polen und Frankreich. In der Slowakei, Slowenien und Istanbul wirkte sie in Aufführungen verschiedener Oratorien mit.

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge